Jugendprojekt LIFT

Jugendprojekt LIFT – Eine Chance für Jugendliche, Schulen und Wirtschaft

LiFT ist ein Integrations- und Präventionsprojekt an der Nahtstelle zwischen der Volksschule und der Berufsbildung. Das Projekt startete im Schuljahr 2014/15 und ist zum Bestandteil des Schulalltags für die Jugendlichen, vor allem aus den Realklassen, an der OS Buchholz geworden. Grundsätzlich haben jedoch alle SchülerInnen und Schüler der OS Buchholz die Möglichkeit am LiFT-Projekt teilzunehmen. Die Schülerinnen und Schüler arbeiten regelmässig, während 2 bis 3 Stunden pro Woche, in einem von uns zugewiesenen Betrieb. Diese Arbeit findet an einem schulfreien Nachmittag statt. Die Schülerinnen und Schüler werden in „Modullektionen“ in den jeweiligen Klassen auf die Einsätze in den Betrieben vorbereitet. Regelmässige Rückmeldungen aus den Betrieben und von den Schülerinnen und Schülern werden besprochen.
Aktuell streben wir eine Zusammenarbeit mit der Stadt Thun und der Pro Juventute an. Die Reorganisation trägt zur Gesamtverbesserung für die Zukunft bei und ist Teil der Prävention. Das Gesamtkonzept ist erarbeitet und muss nun von den politischen Gremien und der Schulbehörde gutgeheissen werden.